UPDATE 18.09.2018    Welpentreffen !!!!! Planung ist abgeschlossen!!! NEUE INFOS

 

                               Anfragen und Anmeldungen bitte per Mail oder Whatsapp

                                   Termine

 

                                       UPDATE  Wurfplanung Sira, Samira und Saba

                                                                

                                 

                                               

EMIL ( ein Sohn von Samira) hat uns am 10.9.2018 besucht die Besitzer waren auf der Rückreise vom Urlaub und machten bei uns einen stop. Wir haben uns sehr gefreut und bei einer Tasse Kaffee wurde erzählt wie es so geht mit Emil, irgendwie sind sie alle gleich jeder hat seine stärken und schwächen auch unsere Saba.   Letztes Bild ist Emil mit seiner Mama Samira.

Danke das ihr uns besucht habt.                                                            13.09.2018

Sie sind eingetroffen unsere neuen Welpenbänder

 

Endlich nach langer Suche im   www   habe ich

neue Welpen Makierungsbänder gefunden.

Die schön gearbeitet sind nicht so billig daher kommen wie das was sonst so angeboten wird.

 

Heute habe ich verschiedene Farben und Größen bestellt allerdings nur 10er denn die Ähra der großen Würfe ist vorbei da ja Sari in Rente ist.

 

Bestellung Bezahlung und Versand hat alles super geklappt.

Es gibt dort auch andere Artikel zu sehen einfach mal stöbern.

 

Ja wir sind mitten in der Planung für Siras Wurf.

                                                                      6.9.2018

 

Heute  Sonntag den 19.08.2018 sind Jasmin Winfried Ich und die Hunde die Strecke vom Welpentreffen abgelaufen und es war wunderschön an der Eger entlang im schattigen Wald und immer wieder konnten die Hunde ist Wasser doch dann passierte das Unglück!!!!!

 

Wir haben Gut Blumental passiert und wollten rechts einbiegen richtung großer Wiese, doch weil es so Warm war wollten wir die Hunde noch gegenüber in den Teich lassen eigentlich nichts besonderes bis SABA es sich anders überlegte und schnurtrax richtung Egerkanal sauste und einfach rein sprang.

Normalerweise ist das kein Problem da kann man sie leicht wieder raus fischen doch wegen der anhaltenden Trockenheit war die Betonwand zwischen saba und uns so groß das wir sie nicht fassen konnten die Arme waren zu kurz. Sie schwamm umher jetzt merkte sie das sie keinen Ausweg mehr hat,erst haben wir versucht sie am rand zu begleiten auf eine Stelle wo wir sie rausholen können aber nichts also ist jasmin ins Wasser sie dachte sie könnte stehen und uns Saba raus reichen aber leider der Graben war so tief als Jasmin ins wasser sprang ging sie unter jetzt waren beide im Graben gefangen.

Wir haben keinen Austieg gefunden lediglich eine Stange und etwas im wasser wo sie ihren Fuß drauf stellen konnte und an der Stange festhalten Saba unter den Arm geklemmt Was tun  ????

Ich habe nicht gefunden und mußte die anderen Hunde kontrolieren das nicht noch einer rein springt besonders Rasmus der zu Frauchen wollte nur Sari war ruhig sie war einfach da.

Es gab keine möglichkeit raus zu kommen also hat jasmin Saba so gut sie konnte hoch gestemmt und dann hat Winfried sie am Halsband raus gezogen und jetzt mußte Jasmin noch raus Winfried hat sie an den Armen gezogen und es hat geklappt mit kleinen Verletzungen bei Jasmin bei mir ein Schock und Saba war fröhlich wie immer. Gott sei Dank ist nicht mehr Passiert und Winfried hat sein T Shirt ausgezogen damit Jasmin nicht ganz naß ist doch sie mußte mit naßen Schuhen und Hosen zum Auto zurück und das war noch ein Weg und Saba hatte noch nicht genug und nahm ein Schlammbad und wir mußten sie baden in der Eger.  Fotos gibt es nicht aber unser Erlebnis.

 

DANKE JASMIN DAS DU UNS SO GEHOLFEN HAST

 

Winfried konnte nicht ins Wasser er darf sich nicht verletzen

wegen seinen Blutverdünnern.

Das sind einiger der Bilder vom Fotoshooting

von BARO vom Kornbergblick, er ist jetzt nicht ganz ein halbes Jahr aber so schöööööönn.

Er hat sich toll entwickelt und ist so Fotogen wie seine Mama/Sira.

 

Die Bilder hat Katharina gemacht, die ich gerne beim Welpentreffen dabei hätte aber bis jetzt haben sich zu wenige angemeldet leider!!!!!

 

www.kaddipfistermeister.de

 

Am kommenden Samstag ist Saba dran, ich freue mich allerdings ist sie noch nicht getrimmt habe keinen Termin mehr bekommen.        7.5.2018

An dieser stelle möchten wir uns noch einmal Bedanken bei:

 

Bei Claudia, Jule, Hannah,und Paul Wappler für die vielen Besuche bei den

Welpen und die Spaziergänge mit den Mädels. Das hat uns entlastet.

 

Bei Stefan Wappler für die Gedenksteine aus Granit für Sam und Angus.

 

Bei unserer Tierärztin dafür dass sie immer erreichbar war auch zu den                                   unmöglichsten Zeiten, besonders beim letzen Einsatz.

 

Bei Isabell und Susi die für mich eine große Stütze war in meinen schweren Zeiten

und der Hilfe bei der Homepage.

 

Bei allen anderen, die uns begleitet, getröstet und gestärkt haben, um nicht aufzugeben.

 

Hier ein Jahresrückblick, der es leider in sich hat:

 

Es begann im Juni  mit meinem Unfall ich bin schwer gestürzt und habe mir auf der linken Seite alles geprellt, was es zu Prellen gab und habe mir zwei Rippen angebrochen. So mußten wir in unseren lang ersehnten Urlaub fahren, den wir halt an die Situation angepasst haben - siehe Bericht unter Erlebnisse.

 

Im August wurde unser geliebter Sam plötzlich und völlig unerwartet schwer krank, so dass wir ihn während einer OP erlösen mußten.

 

Dann kam das für uns unfassbare: einen unseren Welpen mußten wir mit 5,5 wochen leider einschläfern. Er hatte eine Fehlbildung der Speißeröhre und Aorta.

Wir sind über dieses Ereignis noch nicht hinweg, wir waren am Rande unsere Zucht aufzugeben, aber Sira war ja zu diesem Zeitpunkt schon trächtig, also mußten wir weiter machen.

Ich wünsche niemandem, dass er so etwas erleben/entscheiden muß.

 

Und jetzt ist auch noch der ganze drahti Wurf erkrankt. Die Welpen haben sich einen Virus eingefangen. Die Tränen sind geflossen, denn es waren schreckliche Stunden, in denen wir die kleinen so leiden sehen haben. Als das Schlimmste vorbei war, hat es dann auch noch bei Sira (Mama) angefangen.

 

In diesem Jahr sind wir sehr geprüft worden und an unsere Grenzen gekommen. Gut, dass wir uns hatten und noch ein paar liebe Menschen, die uns geholfen und uns Mut gemacht haben.  Ja, das war 2017, es hat uns viel Kraft gekostet.

 

 

SCHÖNE MOMENTE und ZUVERSICHT

das wird 2018

 

Samira hat 6 gesunde Welpen geboren, ohne komplikationen, die bereits alle in ihren Familien angekommen sind und sich wohl fühlen.

 

Sira hat 5 Welpen geboren in einer sehr anstrengenden langen Geburt, aber die Kleinen sind so toll wir können gar nicht fassen, was das für ein Wurf geworden ist.

Sie sind noch bei uns und werden dann am 20.1.2018 in ihre neuen Zuhause ziehen.

 

Winfried ist jetzt Rentner und das ist gut so, besonders dann, wenn es so turbolent ist.

 

Wir planen einen Wurf mit unserer Sari, die sich Zeit läßt. Es wird ihr letzter Wurf sein, dann geht sie in Zuchtrente.

 

Wir werden für unseren Einsatz im Kampf ums überleben einens Hundebabys, das mit 80g geboren wurde und dem ich die Rettungsmilch von Royal Canin weiter gegeben habe, belohnt. Nicht nur, dass unsere Hunde und Welpen Futter geschenkt bekommen haben -  nein, es wird ein Film über diese Geschichte gedreht, in der das gerette Hundkind und unsere Hunde samt Welpen und Zucht vorkommen werden. Das ganze wird im Januar passieren.Wenn es soweit ist, wird dieser Film auf der Web Seite vom Royal Canin zusehen sein.

 

Und es wird ein Welpentreffen geben! JUJUHUUUUU, wir sehe unsere Zöglinge.