JAHRESRÜCKBLICK 2020

 

Ja das Jahr 2020 hat sehr gut begonnen. Saba erwartete ihre ersten Welpen.

Unseren D Wurf vom Kornbergblick.

Sie kamen pünktlich und fast ganz unkompliziert zur Welt, in der Nacht sind

acht gesunde Welpen geboren, in der Nacht.

Aber morgens merkte ich das irgend etwas nicht stimmte, also Tierärztin mußte kommen ja wir fühlten noch einen Welpen um sicher zu gehen in die Praxis zum Röntgen,

und es war so ein Welpe war noch zu sehen er war schon im Geburtskanal,

allerdings tot geglaubt trotzdem mußte er zur Welt kommen. Also Wehenspritze und ab Nachhause es dauerte ein bange halbe Stunde doch zur Überraschung aller wurde

noch eine gesunde Hündin geboren wir waren außer uns vor Freude und ich kenne jemanden der sich in diesem Moment auch gefreut hat viele Tränen sind geflossen.

 

Es folgten ruhige entspannte Welpenwochen, der Dreamies Wurf war ruhig und ausgeglichen, aber irgendwie war klar das da noch was kommen muß.

Das Auszugswochende rückte näher und leider auch eine andere Bedrohung.

 

Ja wir nehmen uns viel zeit für die Übergabe aber diesesmal war alles anders, plötzlich meldet sich unser Ministerpräsident und sagte heute 24 Uhr herrcht Ausgangssperre und so weiter, keiner wußte so genau was das bedeutet ich mußte handeln ich wollte alle Welpen in ihrem Zuhause wissen.

Mit den verblieben sechs zukünftigen Besitzern kontakt aufgenommen es mußten alle geholt werden innerhalb von 12 Stunden.

Was soll ich sagen wer solch tolle Käufer und Hundemenschen hat kann sich glücklich schätzen alle wurden geholt ( ein Welpe wurde sogar mitgenommen und an den Besitzer übergeben) Nachts waren alle in ihrem Zuhause und ich mit den Nerven am Ende.

So einen Abschied von unseren Zöglingen wünschen wir uns nicht.

 

So Corona war angekommen es wurde ruhig im Hause Vates sehr ungewohnt,

keine Besuche, keine Interessenten, keine Welpen spaziergänge es war für uns sehr unheimlich.

Mein geplanter Kurzurlaub nur mit Sira wurde abgesagt leider.

Jetzt hies es bangen ob unser geliebter Sommerurlaub mit den Mädels statt finden kann.

 

Ein kleiner Lichtblick war am Horizont. Anfang Juli zog bei uns Selma ein, ein drahti Mädchen aus Ungarn 9 wochen alt ein Wirbelwind ein Schatz.

Sie bringt Leben in die Bude und mischt die Mädels auf.

 

Wir hatten Glück wir konnten unseren Urlaub im Böhmhof antreten zwar mit Auflagen aber egal es war Wunderschön etwas Normalität.

Moni, Dieter und Maya haben uns besucht wir haben einen super Wandertag verbracht,

die Mädels haben sich super Verstanden alle hatten ihren Spaß.

Unseren Urlaub haben wir auch genutzt um Interessenten aus Österreich kennen zu lernen ja bei uns ist alles möglich.

 

Super erholt der Böhmhof hat alles gegeben wir alles genossen, ging es auf zu neuen Ufern. Wir planten ja einen Wurf mit Samira. Na ja planen!!!!

Samira hatte einen anderen Plan sie wurde und wurde nicht läufig wir sind zum Arzt haben Meinungen eingeholt immer das gleiche Samira hat die Anwesenheit von Selma aus dem Tritt gebracht es gibt nur eine Lösung Warten Warten!!!!!

 

Jetzt wird es traurig ein Jahr Planung, Vorbereitung und Freude und dann....????

Wir mußten unser Jubiläums Welpentreffen im Oktober absagen ich konnte das Risiko nicht tragen ja lange Gesichter bei allen.

Ein Mini Treffen gab es ( Unterkunft konnte nicht mehr abgesagt werden) wir machten eine Wanderung und ein Abendessen leider. Wiederholung ungewiss.

 

Wir mussten einfach weg und sind für vier Tage in den Bay. Wald zum Böhmhof geflüchtet unser Blockhaus war frei und das war uns sehr willkommen.

 

Wir steuerten auf Weihnachten und den Jahreswechsel zu und plötzlich hat es sich Samira doch überlegt läufig zu werden die Freude war groß besonders bei denen die immer noch gemeinsam mit uns warteten, einige hatte abgesagt es war einfach zu lang.

Hundehochzeit  geplant aber was soll ich sagen der Auserwählte hatte kein Interesse an Samira was war zu tun? Kontakt aufgenommen zu Carlo in Eisenach der schon 2x Welpen mit Samira hatte und es hat geklappt jetzt heißt es wieder warten!!!!!!

Saba hat sich dann gleich noch angeschlossen an Samiras Läufigkeit aber da gab es keine Hochzeit die hat noch Pause.

 

Jetzt heißt es warten was das Neue Jahr so bringt wir werden das beste daraus machen.

 

Wir hoffen das alles besser wird und wir endlich wieder Freunde, Bekannte und vor allem unsere Zöglige treffen, wir hoffen das jeder der in der Nähe ist bei uns vorbei schaut.

 

Wir hoffen das wir alle Gesund bleiben und viele schöne Momente mit unseren Mädels

Und sollten Welpen geboren werden das alles gut geht.

 

Mit den besten Wünschen  Carmen und Winfried mit den Mädels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

WIR GRATULIEREN

 

BELLA-DONNA vom KORNBERGBLICK

 

zur bestandenen

 

MAINTRAILER PRÜFUNG

 

DANKE ANDREA für deinen EINSATZ

 

Die Freude auf unserer Seite ist groß, schön das unsere Zöglinge so gefördert werden.

Sie hätte für ihre Prüfung 60 min. Zeit gehabt aber Donna hat sie in 15 min. erledigt. Wir sind Stolz auf dich.

                                                                     8/2019

 

 

 

WIR GRATULIEREN

 

und sind mächtig stolz auf

 

Doro und Ambra

(Tochter von Samira)

 

sie haben die offizelle

Therapiehundeprüfung 

bestanden.

 

Und Ambra hat schon einen Arbeitsplatz.

 

Wer kann das schon von sich behaupten.

 

Doro wir danken dir das du

so fleißig mit Ambra trainiert hast.

Für uns ist das eine Freude,

zu sehen was möglich ist.

 

Wir freuen uns auf ein Wiedersehn dann wird gefeiert.