Wir sind immer noch Überrascht und Sprachlos!!

Es freut uns sehr das unsere Züchterische arbeit so geschätzt wird.

Auch wir müssen uns bei allen Welpenbesitzern bedanken für die gelungene Überraschung,

aber auch für die vielen tröstenden Worte in der schweren Zeit.

Das hat uns zusammen geschweißt das bangen und hoffen das alles gut geht!!

 

VIELEN HERZLICHEN DANK

auch

 

IM NAMEN VON SARI SAMIRA SIRA UND SABA

 

für die vielen LECKEREIEN              21.5.2018

Am 21.3/22.3.2018 sind 9 Welpen geboren ( 3 davon mit Kaiserschnitt, ein Welpe hat es leider nicht geschafft)

 

Es sind 5 Hündinnen und 4 Rüden

Alle haben ein Zuhause

 

Nun sind unsere besonderen Zwerge von mir Flaschenkinder genannt ausgezogen.

Wir wünschen euch ein langes gesundes Leben in euren neuen Familien.

Gespickt mit viel Liebe, Abenteuern viele schöne Begegnungen mit

Zwei und Vierbeinern.

 

Wir können nur hoffen euch wieder zu sehen unsere

Tür steht immer offen und das Welpentreffen naht!!!

 

An dieser stelle möchten wir uns auch bedanken beim

Praxisteam Zimmermann/Selb

für den unermüdlichen Einsatz.

 

Und ganz besonders unserer Saba die immer bei den kleinen war.

Mit ihnen gespielt gekuschelt und auch mal gezwickt hat.

 

Unser Abschiedsgeschenk für die Welpen.

Alles was ihr für einen guten Start braucht.

 

Und auf euren Abenteuern habt ihr uns immer dabei ( Symbolisch)

 

Alles Gute meine Flaschenkinder.

MR. WILSON

ASLAN

DANTE

PERCY

TOFFEE

ANNIE

SUNNY

SINA

MILA

So endlich die ersten Bilder!!!!

 

Die Krise ist überstanden Gott sei Dank.Sari hat wieder mehr Milch aber wir füttern trotzdem zu,

damit es für alle reicht aber nicht mehr im Stundentakt sondern nach sicht wir schauen wer hat kein Bäuchen der bekommt extra und vielleicht geht es ja bald ohne.

 

Es geht allen gut auch Sari hat sich Erholt, sie frisst wieder besser wird aber verwöhnt mit dem feinsten

nur spazieren gehen geht noch nicht gut das wir einen Garten haben da dreht sie ihre runde.

 

Ab jetzt können die kleinen besucht werden, heute kommen die Kinder Prägung!!!!!!!       23.03.18

 

Bilder unten.  4. Woche

 

Gestern hatte Winfried Geburtstag und es war einiger Besuch da und haben viele Geschenke mit gebracht es wurde Kaffee getrunken u.s.w. und auch die Mitbringsel für Sari (Fleichwurst) war super aber leider haben wir ihr zu viel davon gegeben und dann ging es ihr gar nicht gut sie hatte Bauchweh.

Jetzt ist eben wieder Diät angesagt. Heute ging es ihr schon wieder gut.

Jetzt gibt es wieder Haferflocken, Babygläschen und Hüttenkäse und etwas von ihrem Trockenfutter, Fleischwurt wird eingefroren die gibt es später.

Die kleinen haben wieder zugenommen die einen mehr die anderen weniger.

 

Vergange Nacht wurde ich aus meinem kurzen Sofa-Schlaf gerissen ein Geschrei in der Box, was war passiert??? Bubi dunkelblau unser Rambo ist drüber geklettert und in die vordere Box gefallen auf die weiche Matratze aber er hat seine Mama und Geschwister nicht gefunden oh jee.................27.03.2018

Juhuuuuuuuuuuuu bei uns ist endlich alles so wie es sein soll, Sari hat genügend Milch um  Ihre Welpen zu versorgen und wir müssen nicht mehr zufütten.

Es geht aufwärts auch mit den kleinen sie nehmen langsam aber stetig zu und wenn sie feste Nahrung bekommen holen sie das alles auf.

Es waren für uns sehr harte Zeiten voller Sorge und Anstrengung aber es hat sich gelohnt.

Der Hundefotograph war da und das erste shooting war  hat super geklappt und es gibt bestimmt tolle Fotos. Jetzt hoffen wir das es so weiter geht.                                                                               31.3.2018

Heute mußte Sari zum Tierarzt zum Fäden ziehen, ich hatte die schlimmsten Befürchtungen da Sari den Tierarzt hast, aber sie war ganz Zahm und friedlich und lies sich die Klammern und Fäden ziehen.

Sie hat sehr viel Milch und versorgt ihre kleinen vorbildlich Gott sei Dank.

 

Die Zwerge haben kräftig zugenommen und fangen an zu laufen und öffnen die Augen alles im grünen Bereich alles so wie es sein soll. Für uns eine große Freude nach der schlimmen Zeit.

 

Es waren schon einige Besucher da und die anderen kommen auch Zeitnah um ihre Zwerge zu Besichtigen.  Bilder folgen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Bei uns ist alles bestens der Sari und ihren Zwergen geht es sehr gut. Sie nehmen stetig zu.

Wir füttern jetzt 3xFleichbrei mit Milch dazu um Sari zu entlasten, die kleinen mögen das.

Rohes Hackfleisch lieben sie stammen halt doch vom Wolf ab.

Die Boxentrennung wurde entfernt und jetzt haben sie mehr Platz oben zum Schlafen unten zum laufen futtern und lösen.

Auch die Lage im Rudel hat sich sehr entspannt die anderen Mädels dürfen auch mal schauen und Samira sogar rein zum putzen schön zu sehen wir unser Rudel sich wieder zusammen findet nach der schweren Zeit und auch Saba darf näher ran.

Sari geht auch viel mit raus in Garten die Tür ist geöffnet so das sie immer wieder zurück kann.

Wir hoffen das das alles so bleibt denn ende nächster Woche ziehen sie ins Welpenhaus viele Abenteuer warten da auf sie. Auch unsere Besuchskinder sind regelmäßig da und natürlich die zukünftigen Besitzer besuchen die Bande.                                                                                                                        11.4.2018

So die nächste Krise haben wir gemeistert!!!!

 

Am Wochenende hatten die kleinen einen Magen-Darm- Virus, es hat mit einem angefangen

und es kamen nach und nach die anderen dazu, nur 2 blieben verschont.

 

Wir waren 4x beim Tierarzt und zu guter letzt kam am Sonntag Abend unsere Tierärztin und hat alle gespritzt damit alle geschützt sind.

 

Es gab jetzt zwei Tage Schonkost ( Reis mit Huhn und Karotte) heute beginnen wir wieder langsam mit normalen Futter auch gleich mit dem neuen von Futter Shuttle, denn die Schonkost hält nicht an und ich mußte heute Nacht aufstehen und füttern.

Sari geht so gut wie gar nicht mehr zu den kleinen.

Motgen gibt es neue Foto`s und am Freitag ist der Auszug mal sehen wie sie das finden!!!     17.4.18

Jule und Hannah bei der Welpen- Frühförderung mit Kuscheln.            23.04.2018

Wir sind ins große Welpenhaus gezogen, das Wetter war suuper und die kleinen finden es toll endlich Platz zum Toben.

 

Sie sind den ganzen Tag draussen ( haben eine kleine Außenhütte genannt Räuberhöhle!!!)

 

Und Abends nach der letzten Mahlzeit gehen sie ins große Welpenhaus damit sie geschützt sind.

So die kleinen sind jetzt 6. wochen alt und sind im Welpenhaus samt Auslauf.

Sie lieben es und besonderers Saba die sich so liebevoll mit den kleinen beschäftigt und ihnen bei bringt was so ein Welpe über große Hunde lernen muß. Das ist für uns alle ein Gewinn.

Auch Samira und Sira schauen mal vorbei und Mama Sari sehr harmonisch das ganze.

 

In zwei Wochen ziehen sie aus und es steht noch ein Fotoshooting und das Impfen  an.

 

Wir geniesen die Zeit mit den kleinen das Wetter ist super und sie fühlen sich sehr wohl.

 

Alle sind schon besucht worden und die Besitzer können es kaum noch erwarten sie in die Familie zu nehmen.                                                                                                                                                02.05.2018