Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
Smileys: ::) :) ;) :D ?:( :( :o :8 :P :[ :X :* :-/
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

« Vorherige123 ... 181920Nächste »
(293 Einträge total)

#278   Frank Finger E-Mail03.02.2020 - 16:59
...und daher gibt es eine kleine Fortsetzung von Frank der soeben gesehen hat, dass es schon mal eine gab. Wenn man sich als Bub nichts sehnlicher wünscht als einen Hund und auch alle Voraussetzungen dazu gegeben sind, man es aber nicht bekommt da der Vater es nicht möchte, einem dieser Wunsch jedoch nicht erfüllt wird weil der Vater es verbietet, so erfüllt man sich diesen Herzenswunsch sobald es das Leben und die Umstände es zulassen. Ich denke das kennt jeder von uns ob Mann oder Frau. Perpetuum mobile . Alles dreht sich von allein und gleicht sich aus, bleibt im Fluss von allein. Nach meinem Studium war es dann klar! Und es hält bis heute an, mein Leben geht ohne Hund nicht mehr weiter. Ich konnte meine Frau nach und nach begeistern bis sie genau so euphorisch wurde wie ich. Die Kinder sowieso. Ich glaube es gibt gar keine Kinder die Hunde nicht mögen (Tiere generell). Bei manchen Tieren habe ich das Gefühl sie seien beseelt. Das war bei unserer Afra so und das glaube ich auch am Blick von eurer Saba wenn auch nur anhand der Fotos gesehen zu haben. Vielleicht geht es aber auch nur mir so bei dieser Rasse, mag schon sein. Das wir nun an euch geraten sind, wie meine Vorschreiber es auch schon benannt haben, ist vielleicht nicht nur Glücksache oder Zufall, sondern vielleicht hatte es einfach so sein sollen.
(jetzt bin ich fertig!!!) punkt

#277   Frank FingerE-Mail03.02.2020 - 15:00
Liebe Carmen,
Lieber Winfried,
Ich war seid Kindesbeinen an vernarrt in Hunde jedoch mein Vater nicht da sie ein großes Anwesen hatten und Zwingerhunde. Da alle Brüder meines Vaters Bluterkrank waren, musste mein Vater die Sachen von den Hunden und der Katzen wegmachen. Mit ihnen spielen durfte er nicht weil sie "scharf" waren. Ich konnte jedes Tier haben vom Elefanten bis zur Schildkröte, wollte aber nur einen Hund. Ich verbrachte die größte Zeit bei den Hunden meiner beiden Cousinen und den Jagdhunden der restlichen Verwandtschaft. Als ich geheiratet und gebaut haben und zwei wundervolle Kinder bekamen. Holten wir Afra zu uns. Und für mich kam ein ganz großes Stück verlorene Kindheit zurück, das meine Kinder nun erleben durften. Der liebe Gott meinte es mit uns allen gut und Afra wurde nie krank war ein großer Teil von uns und was mich heute noch berührt ist, dass sie zu Hause sterben durfte ganz ruhig einschlief und wir sie zu Hause begraben durften. Nun bin ich bereit für ein ähnliches Wesen vom Charakter und ich glaube jetzt hat mich auf Umwegen der liebe Gott zu Euch geschickt. Danke für eure Hingaben zu diesen wunderschönen Tieren. Man sieht es sehr selten.
Ihr wisst ja ich schreibe immer länger. Ich schaffe es halt nicht kürzer.
Ciao

#276   Dieter und Monica BaslerE-Mail03.02.2020 - 08:59
Liebe Carmen & Winfried,
wir können es kaum glauben, dass in nicht einmal 7 Wochen ein Drahti -Mädchen bei uns einziehen wird! Die Zeit des Wartens hat sich gelohnt. Wir sind so froh, Euch als Züchter unseres zukünftigen Familienmitgliedes gefunden zu haben! Einen besseren Start ins Hunde leben kann's gar nicht geben - Ihr züchtet wirklich mit viel Leidenschaft, unheimlichem Wissen und großer Liebe zu Euren Hunden. Das merkt man, einfach toll. Ihr habt ein großes Herz und Eure drei Hundedamen sind einfach tolle Hündinnen! Danke, dass Ihr uns Euer Vertrauen schenkt, ein Hundebaby von Eurer Saba in unsere Hände und unsere Familie zu übernehmen. Danke auch, dass wir (fast) live bei der Geburt und folgenden Tagen dabei sein durften. Ihr seid toll!!
Ganz liebe Grüße und Streicheleinheiten fuer die Drahtimeute aus Weiden!
Moni & Dieter

#275   Daniela AumannE-Mail02.02.2020 - 14:13
Liebe Carmen & Winfried,
nun ist es also soweit und die süßen Welpen von Saba sind geboren und meistern ihre ersten Tage und Wochen.
Von Anfang an "dabei zu sein"... vom Warten auf die Läufigkeit, den Deck-Akt, den Ultraschall und die Wochen der Trächtigkeit... bis zur Geburt. Das ist sehr besonders und wir danken euch, dass ihr uns so daran teilhaben lasst. Ihr kümmert euch mit viel Zeit, Einsatz und Hingabe um die Hunde! Einen besseren Start ins Leben können die Kleinen wohl kaum haben. Wir freuen uns riesig und sind dankbar, dass wir einem dieser kleinen 4-Beiner künftig Rudel & Zuhause sein dürfen. Bis Ende März können wir es kaum erwarten - aber es hat alles seine Zeit. Liebe Grüße - die Aumanns

#274   WilmaE-Mail25.01.2020 - 22:59
Hallo liebe Saba, ich bin Wilma, der allererste Welpe der das Haus von Familie Vates verlassen hat. Ich bin jetzt 7 1/2 Jahre alt und eine wirklich tolle Maus. Deinen Welpen wünsche ich einen guten Start in ihr Leben und immer verständnisvolle menschliche Begleiter an ihrer Seite.
Ein mal in der Woche treffe ich meine Schwester Tara aus Saris 2. Wurf. Wir sind ein ganz tolles Team und verstehen uns wirklich gut. Unsere Frauchen freuen sich immer sehr dass sie uns diese gemeinsame Zeit ermöglichen können. Wir sehen uns sehr ähnlich auch wenn ich (wie mein Papa) schon etwas grau geworden bin.
Also liebe Hundebabys vielleicht findet ihr auch so einen Freund fürs Leben. Liebe Grüße von Wilma
Kommentar:
Danke Wilma wir hoffen dich kennen zu lernen am Welpentreffen im Oktober!!!!!!

#273   Haik und MichaE-Mail09.07.2019 - 15:32
Liebe Carmen, Lieber Winfried,
ganz liebe Grüße von uns und den beiden Hunden. Janos ist jetzt seit drei Wochen bei uns, hat sich eingewöhnt und schon eine Menge erlebt, so z.B. einen ersten Campingurlaub. Er macht sich super und wir sind total glücklich mit ihm. Auf der einen Seite ist er schmusig und lustig, aber auch selbstbewusst und schlau, dazu noch wunderschön und gesund - was will man mehr. Tausend Dank, dass wir ihn von euch so gut aufs Leben vorbereitet bekommen durften. Wir wünschen euch viel Züchterglück mit Saba und noch viele schöne Jahre mit euren Mädels. Wir bleiben gern im Kontakt und freuen uns auf ein Treffen in 2020!
Liebe Grüße aus Bernau!

#272   Julia & SimoneE-Mail27.06.2019 - 21:40
... (Fortsetzung von Eintrag 271) ...

Und als es dann los ging, Sira läufig, trächtig, der anschließende Welpenkrimi, immer durften wir trotz der großen Entfernung so nah dabei sein. Deine fast tägliches Updates, Bilder, Videos – keine Ahnung, wie du das bei so viel Trubel in der Bude geschafft hast, liebe Carmen, aber wir hatten stets das Gefühl, irgendwie ein Teil von diesem kleinen Wunder zu sein. All das hat es uns ermöglicht, von Anfang an eine liebevolle Nähe zu unserem Kleinen aufbauen zu können. Selbst mit 600 km dazwischen.

Wir sind so dankbar, dass wir zueinander gefunden haben und nun einen so tollen Welpen mit eurer Prägung an unsere Seite haben. Von ganzem Herzen DANKE!

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Eure Nordlichter
Julia, Simone und Najuk (Casanad)

#271   Julia & SimoneE-Mail27.06.2019 - 21:10
Liebe Carmen, Lieber Winfried, liebes Rudel,

wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei euch bedanken, dass ihr uns euren Casanad anvertraut habt. Diesen wunderbaren, besonderen, mutigen, gechillten, zauberhaften Hund, der nun unser Leben bereichert.

Als wir Ende letzten Jahres beschlossen hatten, wieder bereit für eine neue Hundeliebe zu sein, haben uns – aus Gründen, die wir hier wohl niemandem erläutern müssen - für den Magyar Vizsla Drahthaar entschieden. Uns war es wichtig, eine nicht jagdlich geprägte Zucht zu finden, einen Züchter, der seine Hunde liebt, als wollwertige Familienmitglieder betrachtet und die Kleinen auch genau so prägt. Sozusagen auf Liebe statt auf Leistung.

Als wir dann auf eure Webseite gestoßen sind, waren wir vollkommen aus dem Häuschen. Aber das Schönste sollte sich erst noch zeigen: ihr seid genau so, wie ihr euch auch auf eurer Homepage vorstellt. Liebevoll, fürsorglich, verantwortungsvoll, familiär und habt euer Herz am rechten Fleck. Ihr seid ehrliche, aufrichtige Menschen, die mit viel Herzblut genau das tun, was sie lieben, das merkt man sehr schnell und dieser Eindruck verwischt nicht etwa, sondern vertieft sich nur, je näher man mit Euch in Kontakt kommt.

... (Fortsetzung im nächsten Eintrag) ...

#270   Bettina 26.06.2019 - 08:31
Hallo liebe Carmen , lieber Winfried , auf diesem Weg möchten ich mich auch im Namen meiner Familie, bei Euch beiden nochmal ganz herzlich bedanken, für Eure liebevolle und offene Art ,-mit Euren lieben Mädels der Welpen und uns . Mit Eurer ehrlichen Art, haben wir Euch direkt in unser Herz geschlossen , durch die WhatsApp Gruppe hast Du uns, liebe Carmen von Anfang an , Tierarztbesuch , Trächtigkeit, Geburt und und und immer auf dem laufenden gehalten . Mit unsere Cleo hast du auch für uns die Richtige ausgesucht. Eine Schmusekatze aber auch ein Energiebündel am Ende des Tages ist nicht nur Cleo hundemüde
Liebe Grüße, passt auf Euch auf und bleibt gesund wir bleiben in Kontakt und freuen uns schon aufs Welpentreffen 2020

#269   VatesE-Mail24.06.2019 - 10:57
Ist ein Test ob ein Eintrag geht

#268   Angela SteinerE-Mail19.05.2019 - 18:39
Liebe Carmen lieber Winfried ,mir stehen Tränen in den Augen beim Anblick eures tollen Nachwuchses.Die sind ja wieder wunderschön.Glückwunsch Euch allen.

#267   Elke und Mishka26.04.2019 - 11:40
Hurra, meine Wurfgeschwister und ich aus Mama Saris Wurf vom 26.04.2014 haben heute unseren 5. Geburtstag! Alles Liebe für Euch und an meine Zieheltern viele Grüße! Euer Mishka <3

#266   Angela SteinerE-Mail24.04.2019 - 17:23
Wir wünschen allen Geschwistern von Lexa alles Gute zum 5.Geburtstag.Liebe Grüße Angela Steiner
Kommentar:
Dankeschön und in euch lebt die Sari weiter es war ein toller Wurf mit unserem Sonntagskind Lexa.

#265   Tina und Philipp21.04.2019 - 09:58
Liebe Carmen, Lieber Winfried,
wir möchten uns schon jetzt ganz herzlich bei euch bedanken ❤️ schon letztes Jahr durften wir euch und eure Hunde besuchen kommen und waren begeistert! Die viele Liebe und das Herzblut die ihr in eure Hunde steckt ist unvergleichlich.
Wir freuen uns unendlich auf unseren Familienzuwachs und sind froh ihn in euren Händen zu wissen. Danke für die vielen Fotos und die Dauerhaften Updates über Whatsapp!!
Wir wünschen frohe Ostern und bis bald ❤️
Liebe Grüße aus Schönwald

#264   Schreier ManuelaE-Mail18.04.2019 - 12:21
Liebe Familie Vates,

Ende März lernten wir Sie und Ihre lieben Vierbeiner Samira, Sira und der Wirbelwind Saba kennen. Wir kamen nach langer Fahrt an und wurden ganz liebevoll begrüßt und fühlten uns auch gleich wohl bei Ihnen. Wir waren auch sehr begeistert von den Hunden und wie sie leben dürfen und wie auch die Welpenaufzucht von Statten geht. Ich bin auch ganz begeistert wie wir die Geburt der Welpen von Samira und die Zeit danach und deren Entwicklung per Whatsapp verfolgen und teilhaben dürfen, ein einmaliges Erlebnis so finde ich. Wir freuen uns schon auf die zukünftige Zeit und was diese da noch mit sich bringt. Wir sagen jetzt schon mal Danke liebe Familie Vates und eine wunderschöne Osterzeit.
Liebe Grüße aus Inchenhofen

« Vorherige123 ... 181920Nächste »
(293 Einträge total)