WURFERWARTUNG OKTOBER VON  SAMIRA

Samira und Carlo werden Eltern

 

So um den 07.10.2017 erwarten wir die ersten

Welpen von Samira, und auch Carlo wird das erste mal Vater. Die beiden haben sich von anfang an  sehr gemocht.

 

Alle Welpen sind Versprochen!!!!!!

TRÄCHTIGKEITSTAGEBUCH

Donnerstag 31.8.      26. Tag   Bauch 59 cm

 

Heute wurde bei Samira die Trächtigkeit

festgestellt zur Freude aller.

 

Die kleinen wiegen jetzt ca 75 g und das

Herz schlägt, in den nächsten zwei Tagen

werden alle Organe angelegt.

 

Samira geht es sehr gut sie fühlt sich wohl

und ist agil wie immer.

 

Sari ist sehr mütterlich mit ihr, wenn sie nass ist dann wird sie abgeleckt u.s.w.

 

Montag 04.03.2017     30 -  33. Tag   Bauch 61 cm

 

Ab heute sind es keine Embryonen mehr sonder Föten. Die Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

31. Tag      Das Geschlecht ( männlich) wäre fest zu    stellen.

32. Tag      Die größe besträgt ca 2,7 cm die Augenlieder sind da die Ohrmuschel bedeckt den Gehörgang.

Ja ganz schön rasantes Tempo, aber sind ja bereits in der fünften Woche.

Wie man bei Samira gut sehen kann werden vor allem die jungen Hündinnen am Rücken breit die Bänder sind noch straff und halten die kleinen oben aber irgendwo müssen sie ja hin deshalb verbreitert sich der Rücken.

Wir stellen jetzt langsam das Futter um und steigern den Proteingehalt außerdem bekommt sie Milchprodukte und Omega 3 Fettsäuren die sind besonders gut für die Gehirnentwicklung der kleinen. Eine größere Menge gibt es noch nicht.

VIELE VORGEBURTLICHE EINFLÜSSE WIRKEN SICH AUF DIE WELPENENTWICKLUNG AUS:

 

Man muß darauf achten das die Bedingungen während der Trächtigkeit einer Mutterhündin

möglichst positiv sind und störende Elemente weitestmöglich ausgeschlossen werden.

 

Zusammen gefasst erklärt wenn die Mutterhündin Stress ausgesetzt ist immer und immer wieder

zum beispiel Nahrungsmangel, soziale Faktoren, diese Dinge beeinflußen den Hirnstoffwechsel

Störungen  im Dopamin-Seratoninhaushalt.

Solche Welpen werden immer Probleme haben in ihren später Leben.

Also wir werden unsere Samira schön Verwöhnen aber sie darf Hund bleiben im Rudel.

Donnerstag 07.09.   33. Tag -  37. Tag Bauch 63cm

 

Diese Tage sind sehr entscheidend denn es passiert etwas ganz wichtiges. Der Darm wird  aus der Bauchhöhle nach außen verlagert damit die inneren Organe an ihren richtigen Platz kommen und sich entwickeln können. Nach abschluß wandert der Darm wieder nach innen und der Bauch schließt sich.  Die kleinen sind jetzt ungefähr 3,5 cm groß.

Die Föten sehen aus wie Hunde, die Fellfarbe entwickelt sich und der Herzschlag wäre mit einem Stetoskop zu hören.

Die halbzeit ist geschafft und Samira geht es sehr gut wird ganz schön rund der Bauch wächst stetig das ist eine wichtige kontrolle für mich denn dann weis ich das alles in Ordnung ist.

Alles wichtige ist

bereits eingetroffen. Alles Happy Dog außer die Rettungsmilch für Neugeborene vom RC

Ja wie gesagt die Halbzeit ist geschafft und was jetzt im Bauch ist das bleibt auch. Wir müssen sehr auf Samira achten denn sie will immer noch sehr rennen im Wald und mit ihren Freundinnen spielen aber der Bauch wird größer und dann wird sie langsamer. Aber ihr Kuschelbedürfniss ist enorm!!!

Die Fressgier auch aber dem dürfen wir nicht nach geben denn sie würde nur dick werden, sie muß mehr Eiweiß und Protein bekommen aber ansonsten fülle ich die Schüssel mit Äpfel und Karotten.

An dieser Stelle wer Fragen hat bitte melden ich beantworte sie gerne!!!!

Montag 11.09.2017  37. - 40. Tag  Bauch   68 cm

 

So sehen sie aus die kleinen sie sind ungefähr 6.5 cm groß. Die Finger der Pfoten sind gespreitzt, die Augenbrauen kommen.

Der verlagerte Darm wandert wieder in die Bauchhöhle zurück und er schließt sich.

Jetzt heißt es wachsen und das tun sie bereits,

Samira ist die letzten zwei Tage sehr dick geworden obwohl sie nicht mehr zu Essen bekommt.

Ich denke wir steuern auf einen größeren Wurf zu.

Sie wird auch ruhiger und kann keine großen portionen mehr fressen. Es gibt jetzt drei Mahlzeiten früh und abend normal und Mittag gibt es eine leichte Milchmahlzeit mit Honig und Lachs und einer Calcium Ampulle 2x die Woche.

Und nächste Woche wird das Futter ganz umgestellt.

EINE GLÜCKLICHE TRÄCHTIGKEIT

Der emotionale Zustand der Hündin ist jetzt besonders wichtig. Sie muß sich wohlfühlen.

Ganz wichtig ist jetzt Bewgung ein Fitnessprogramm und abwechslung im Gassi Alltag.

Samira wir uns schon zeigen wie viel Bewegung sie noch braucht aber das ist enorm wichtig für die Geburt

Schmusen und streicheln das ist entspannend und setzt Oxytocin frei und sie braucht jetzt Rückzugsorte.

Donners. 14.9.2017 40 - 43Tag Bauchumfang 70cm

 

In zwei Tagen beginnt das letzte drittel der Trächtigkeit und das bedeutet das sie jetzt jeden Tag an Gewicht zunehmen und für Samira bedeutet das das sie ab Sonntag ein spezielles Futter ( Bosch Reproduktion) bekommt in diesen Futter sind vor allem Zusatzstoffe drin wie z.b. Selin.

Wir haben jetzt auch Ziegenmilch ausprobiert da sie die Kuhmilch nicht vertragen hat und die schmeckt ihr die werden auch die Welpen bekommen.

Jetzt beginnt die Verkalkung der Knochen, und das heißt das man die Welpen dann auch fühlen kann.

Sie läßt sich und ihren Bauch leider schlecht fotografieren aber ein bisschen kann man sehn.

Ab jetzt heißt es Welpenbauch streicheln.

AUFBAU DER WELPENBOX DAMIT SICH SAMIRA DARAN GEWÖHNEN KANN

SIE SELBST IST IN IHR GEBOREN

 

Es ist alles vorbereitet, und sie hat sie heute schon ausgibig getestet.

Montag 18.09.2017 44 - 47.Tag Bauchumfang 73cm

 

Wir befinden uns im letzten drittel der Trächtigkeit,

ab jetzt nehmen die kleinen zu, zu, zu. Das wichtigste in der Entwicklung ist abgeschlossen.

Die Föten hängen n der Nabelschnur im Fruchtwasser wie ein Raumfahrer. Deshalb trinkt Samira jetzt auch mehr.

Die Pigmentierung ist fertig!! Lassen wir uns überraschen ob sie alle braun sind. Die kleinen können jetzt schon hecheln im Mutterleib.

Jetzt ist das Futter komplett umgestellt es gibt Reproduktion und Welpenfutter gemischt aufgepept mit sehr viel Eiweiß in form von Hüttenkäse Ziegenmilch Joghurt Laktosefrei.

Samira wird ruhiger und die Welpenbox wird angenommen.

Donners.21.09.2017 47 - 51cm  Bauchumfang 76cm

 

Wir befinden uns in einer ruhigen Woche, es ist alles fertig außer die Lungen müssen noch reifen.

Samira geht es sehr gut sie rennt immer noch über die Felder allerdings nicht mehr so schnell und es sieht aus wie hoppeln von Zeit zu Zeit nehme ich sie an die Leine damit sie sich nicht verausgabt.

Schade das es so kalt geworden ist sonst könnten wir schwimmen gehen.

Denn Fitness ist wichtig für die Geburt, je körperlicher die Hündin fit ist desto besser verläuft die Geburt.

Wenn sie entspannt auf dem Sofa liegt und sich ihren runden Bauch streicheln lässt dann kann man die Welpen spüren bzw. das Rückrad.

Das Bild neben an ist ein Bullmastif.

Wir müssen an dieser Stelle an die Frühsozialisation der Welpen denken.

Bereits während der Trächtigkeit der Mutterhündin und in den ersten Lebenstagen der Welpen

nach der Geburt - muß aber eine ganz besondere Bedeutung zugemessen werden.

 

Es ist seit längerem bekannt das sich die Qualität mütterlichen Verhaltens auf die Nachkommen

direkt auswirkt. Und da unsere  Sari immer eine glückliche Trächtigkeit hatte

hat sie die Gefühle an ihre Welpen sprich an Samira weiter gegeben und die Mütterlichkeit

vererbt. Deshalb schauen wir beruhigt auf die Geburt.