FILMDREH VON ROYAL CANIN AM 12/13.01.2018

Es waren sehr spannende Stunden beim Dreh für Royal Canin. Erst waren die Welpen dran.

Die Zwerge vom Kornbergblick wurden als erstes im Welpenhaus aufgenommen aber nur filmen das wäre ja langweilig also mußte Action her.

Als erstes haben wir das Wiegen gemacht mit Medical Check und ich war total begeistert anstatt rum zu hampel wie das sonst ist war das perfekt Bator war aus erwählt Probant zu sein und er war so toll hat alles super mit gemacht dann haben wir Bella Donna genommen und zum erstauen auch sie hat das so toll gemacht ohne zickerei. Zähne zeigen, Ohren anschauen Pfoten u.s.w..

Als nächstes kam dran die Futtersuche wie aus dem Bilderbuch.

Es steht ja eine RC Wasserschale im Welpenhaus und da lag es nahe das sie daraus trinken!!??!

Ein kleiner trick half das auch das klappt einfach ein paar Leckerli in das Wasser schon ging es los.

Dann ging es nach draußen und da hatte Sammy seinen Einsatz er ist immer auf die Kamera zugelaufen und konnte so super von vorne gefilmt werden. Der Hundeprofi hätte es nicht besser machen können.

 

Wir sind so stolz auf unsere kleinen Drahti wie sie diese Aufgabe gemeistert haben so aufgeschlossen ohne Angst ganz natürlich. Und ich bekomme von Herrn Franzky die bewegten Welpenbilder vom Dreh als Erinnerung auf einer CD von diesem Ausnahme Wurf.

 

Wir hoffen auf einen C Wurf von Sira denn solche Welpen ein Traum. Aber bei den Eltern!!!!

 

Als nächstes wurde im Haus ( Flur) das Interview mit mir auf genommen im Hintergrund die Urkunden und ein gr. Pokal von Sira.

 

Es wird von dem ganzen nicht viel übrig bleiben aber die Erfahrung einfach super und auch ein DANK an den Kameramann Herr Franzky er hat das super gemacht.

 

Dieser Bericht wird jetzt erst einmal bearbeitet dann sehe ich ihn und dann wird er erst einmal für Interne Zwecke bei Royal Canin benutzt aber geplant ist auch das er online gestellt wird.

Sowie das passiert wird der Beitrag verlinkt und alle können sehen was dabei raus gekommen ist.

Am Samstag Vormittag ging es dann zum Kornberg ins Gelände um auch die kleine Emma samt Besitzer zu Filmen, denn um die ging es ja um die Rettungsaktion mit RC Welpenmilch.

Es waren Emma und ihre Eltern Sira und Samira mit dabei und es hat alles geklappt es haben sich alle verstanden und es war sehr Entspannt aber kalt.

 

Jetzt sieht man mal wie viel Arbeit in einem so kleinen Film steckt so ein Aufwand.

 

Auch bedanken wir uns an dieser Stelle bei RC für die Futtergeschenke für unsere Hunde.